Filter schließen
Filtern nach:

Cocktailrezepte - HiddenCocktails

Whisky Sour

Der Whisky Sour gehört zur Gruppe der Sour-Cocktails, welche immer auf der gleichen Basis aufbauen - alkoholisches Getränk + Zitronensaft + Zuckersirup. Der Whisky Sour schmeckt hervorragend mit unseren Whiskys. Übrigens, das Eiklar ist kein Muss, jedoch gibt es dem Cocktail ein besseres Aussehen - einfach ausprobieren und sehen ob Sie es mögen.

Rusty Nail

Der Rusty Nail ist eine amerikanische Erfindung und eignet sich perfekt als Drink für kalte Tage. Einer Sage zufolge stammt der Name übrigens dadurch, dass Barkeeper von dem arroganten Gehabe ihrer Kunden genervt waren und deshalb zum Umrühren rostige Nägel verwendet hätten. Unserer Meinung nur eine Sage und auch ohne Verwendung von rostigen Nägeln super lecker!

White Russian

Wer kennt es nicht das Lieblingsgetränk von Jeffrey Lebowski alias „The Dude“ welches er durchgehend in dem Film The Big Lebowski zu sich nimmt? Aber haben Sie es schon mal selbst zubereitet? Super einfach und auch sehr lecker! Eine Abwendlung ist der Black Russian wo auf Sahne oder Milch verzichtet wird und anstelle Cola hinzugefügt wird.

Daiquiri

Von einem amerikanischen Mineningenieur und einem kubanischen Guerilla Kapitän um 1900 erfunden, war es eines der Lieblingsgetränke von J.F. Kennedy und Ernest Hemingway. Nach letztgenanntem wurde sogar eine spezieller, extra starker Mix kreiert - 2,5 Einheiten weißer Rum, Saft von 2 Limetten, 6 Tropfen Kirschlikör, Saft einer halben Grapefruit und das ganze mit Eis gemischt . etwas für echte Männer.

Mojito

Wollte sich um 1600 der Freibeuter Francise Drake eigentlich nur ein Getränk gegen seine Bauchschmerzen kreieren, so hat es sich mittlerweile zu einem der beliebtesten Long Drinks entwickelt.

Caipirinha

Wer kennt es nicht das Lieblingsgetränk von Jeffrey Lebowski alias „The Dude“ welches er durchgehend in dem Film The Big Lebowski zu sich nimmt? Aber haben Sie es schon mal selbst zubereitet? Super einfach und auch sehr lecker! Eine Abwendlung ist der Black Russian wo auf Sahne oder Milch verzichtet wird und anstelle Cola hinzugefügt wird.

Cuba Libre

Der Cuba Libre Cocktail ist sogar geschichtsträchtig: Amerikanische Soldaten feierten mit diesem Getränk nach dem Spanisch-Amerikanischen Krieg die Befreiung Kubas und riefen laut "Viva Cuba libre". Der Song "Rum and Coca Cola" von den Andrews Sisters sorgte für zunehmende Beliebtheit des Cuba Libres in Europa. Na, Lust auf einen Cuba Libre bekommen? Man nehme: Rum, CocaCola, Rohrzucker, Limette und Eis.

Mai Tai

Ein Vielzahl von Personen sehen sich als Erfinder des Mai Tais. Wir wollen hier niemanden zu Nahe treten und freuen uns einfach darüber, dass dieser leckere Cocktail erfunden wurde!

Margarita

Der Margarita, das spanische Wort für Gänseblümchen, hat die verschiedensten Entstehungsgeschichten. Eine besagt, dass der Barkeeper einer Bar in der Nähe von Tijuana diesen besonderen Cocktail für die Tänzerin Majorie King kreiert hat. Weltweit bekannt wurde der Drink spätestens durch Charlie Harper in der Serie "Two and a half man".

Tequila Sunrise

Tequila Sunrise (Sonnenuntergang) heißt so aufgrund seiner Farbgebung: Gelb-Orange - Orange - Orangerot. In dem beliebten Touristenziel Caliente, Mexiko, wurde dieser Cocktail das erste Mal gemixt zu Zeiten des Alkoholverbots in den USA zwischen 1920 bis 1933. Danach konnte er sich weltweit ausbreiten. Ein Cocktail, der gute Laune macht!

Martini

Wer kennt ihn nicht, einen der berühmtesten Sätze der Filmgeschichte von James Bond: "Einen Wodka-Martini. Aber bitte geschüttelt und nicht gerührt!". Der Wodka-Martini ist allerdings nur eine abgeänderte Variante des klassischen Martini Cocktails. Ob ihr nun den Martini schütteln oder rühren wollt, ist euch überlassen. Prinzipiell gilt: Die Zutaten lassen sich leicht und schnell vermischen und in der klassischen Variante wird (meist) gerührt!

Tom Collins

Hier ein Rezept für wahre Gin Liebhaber: Der Tom Collins gehört zu den "Collinses" Longdrinks und basiert auf dem klassischen Sour. Dieses Getränk war im 19. Jahrhundert in den USA sehr populär und weit verbreitet. Der Gin FIzz hat eine ähnliche Rezeptur, wird allerdings auf eine andere Weise zusammengemischt.
1 von 2