Rotwein Herstellung

Wie wird eigentlich Rotwein hergestellt?

Rotwein - Farbe, Geruch, Geschmack
Ein guter Film, ein Gläschen Rotwein – das ist Entspannung pur. Und das Beste daran ist, dass mittlerweile einige Mediziner und Forscher bestätigen:  Ab und an ein Glas Rotwein ist sogar gesund! Wichtig beim Rotwein ist natürlich die verwendete Rebsorte und der genaue Herstellungsprozess, welche Farbe (hellrosa, pink, lachsrot, rubinrot, violett, purpur), Geruch und Geschmack maßgeblich ausmachen. Das Aroma wird durch Geruch und Geschmack bestimmt.

Rebsorten:
Die meisten roten Rebsorten wachsen und gedeihen am besten in wärmeren Gebieten. Hier einige der bekanntesten mit interessanten Fakten:

  • Cabernet Sauvignon (Weltweit anzutreffen, Rebsorte Nummer 1)
  • Merlot (stammt ursprünglich aus Frankreich, mittlerweile auch in Italien und Deutschland angebaut: geringe Tannine und Säure)
  • Grenache (auch sehr weit verbreitet: u.a. Frankreich, Spanien, Sardinien, Toskana, Sizilien, Argentinien und Kaliforninen)
  • Nebbiolo (aus dem Piemont)
  • Pinot Noir (In Deutschland auch Blau- oder Spätburgunder genannt)
  • Sangiovese (die wichtigste Rebsorte Italiens)
  • Syrah (besonders an der Rhône vorzufinden)
  • Tempranillo (die wichtigste Rebsorte Spaniens)


Und wie genau wird nun der doch sehr beliebte Rotwein hergestellt? HiddenTaste skizziert euch den Herstellungsprozess des Rotweins, damit ihr bei der nächsten Weinprobe oder Winzerbesuch glänzen könnt und tiefere Fragen zu deren Produktionsprozess stellen könnt. Jeder Winzer steckt viel Liebe und Handwerk in seine Weinreben und die anschließende Verarbeitung der Weintrauben.

Wichtige Fachbegriffe der Rotwein Herstellung:
Maische, Entrapper, Gärung,... alles bestimmt schon einmal gehört, aber was war das nochmal? Vorab noch wichtige Fachbegriffe, bevor wir uns an den Herstellungsprozess wagen:

  • Maische: Die Mischung aus Traubenkernen, -schalen und Most.
  • Entrapper: Oder auch Abbeermaschine genannt. Eine Maschine mit Walze, welche sich darum kümmert, dass die Traube von Stielen befreit wird.
  • Gärung: Der Zucker im Most wird in Alkohol umgewandelt.


Der Rotwein Herstellungsprozess:
Die folgende Skizze zeigt wie der leckere Rotwein in groben Schritten hergestellt wird. Dabei ist der Individualität und Kreativität der Winzer natürlich keine Grenzen gesetzt. 

Rotwein-2


Wir hoffen ihr habt nun einen besseren Überblick mit der grob skizzierten Übersicht über die Weinherstellung erhalten und könnt beim nächstem Weinabend glänzen!

In diesem Sinne: Zum Wohle und in vino veritas (Im Wein liegt die Wahrheit, wie der griechische Lyriker Alkaios von Lesbos schon sagte).

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
2013 Spätburgunder - Weingut Hinterbichler 2013 Spätburgunder - Weingut Hinterbichler
Inhalt 0.75 Liter (10,00 € * / 1 Liter)
7,50 € *